Glossar & Abkürzungen

Fachwissen gefragt?

Abkürzungsverzeichnis

BAS – Bundesamt für soziale Sicherung (https://www.bundesamtsozialesicherung.de/de/)

DMP  – Disease-Management-Programme sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen

GKV – Gesetzliche Krankenversicherung

GKV SV – Spitzenverband Bund der Krankenkassen

GF – Gesundheitsfonds

G+V – Gewinn- und Verlustrechnung

IGV – Integrierte Versorgung

Khs – Krankenhaus

KK – Krankenkassen

KM1 – GKV-Statistik: Mitglieder, Familienversicherte, Beitragssätze, Krankenstand Monatswert (Stichtag jeweils zum  1. des Monats)

KM6 – GKV-Statistik: Versicherte nach Status, Alter, Wohnort, Kassenart (Stichtag 01.07. des jeweiligen Jahres)

IGV – Initiative Gesundversichert

ZBS – Zusatzbeitragssatz

Glossar

Eigenbetriebe:
Teilweise besitzen Krankenkassen eigene Krankenhäuser oder Reha-Kliniken.

Innovationsfonds:
Förderung von neue Versorgungsformen, die über die bisherige Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen, und Versorgungsforschungsprojekte, die auf einen Erkenntnisgewinn zur Verbesserung der bestehenden Versorgung ausgerichtet sind.

Krankenhauszukunftsfonds:
Mit dem Krankenhausstrukturfonds soll die Digitalisierung und eine moderne Ausstattung der Krankenhäuser gefördert werden.

Umlagekasse oder AAG-Kasse:
Für die Arbeitgeber gibt es zwei Umlagekassen, die folgende Risiken absichern:

  • Umlagekasse U1:
    • Für Arbeitgeber bis 30 Beschäftigten
    • Absicherung des Risikos Lohn- und Gehaltsfortzahlung für die beschäftigten Arbeitnehmer
  • Umlagekasse U2:
    • Alle Arbeitgeber
    • Absicherung Lohn- und Gehaltsfortzahlung bei Mutterschaft

error: Diese Daten sind unser Eigentum und geschützt.